Kontakt

Pestalozzistraße 14
92648 Vohenstrauß
Telefon: +49 9651 9230-0
Fax: +49 9651 9230-25
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termine

Montag, 18.12.
Basketballturnier 6./7. Klassen
Dienstag, 19.12.
Basketballturnier 8./9. Klassen
Samstag, 23.12.
Weihnachtsferien
Sonntag, 24.12.
Weihnachtsferien
Montag, 25.12.
Weihnachtsferien

Wou redt ma Bairisch?

Als Frau Thammer „Der bairische Dialekt“ an die Tafel schrieb, haben wir gedacht, sie hätte einen Fehler gemacht. Doch das war gar nicht so! Natürlich schreibt man das Land Bayern mit „y“ und alles, was zum Land Bayern gehört, wird auch mit „y“ geschrieben. Das haben wir dem König Ludwig I. zu verdanken, der ein Fan von Griechenland war und das „y“ interessanter fand als den Buchstaben „i“. Zum heutigen Bayern gehören bekanntlich Oberbayern, Niederbayern, Oberpfalz, Franken und Schwaben. In Franken und Schwaben wird jedoch nicht Bairisch gesprochen. Wenn man das Wort nämlich mit „i“ schreibt, meint man die Sprache Bairisch.  Und das wird überall dort gesprochen, wo früher die Bajuwaren gelebt haben. y, i, j – alles hat also bei uns seinen Platz. Beim Bairischen handelt es sich um einen Dialekt, der gesprochen wird in Altbayern (also Oberpfalz, Niederbayern, Oberbayern), in Österreich und in Südtirol. Seit 1200 Jahren gibt es Menschen, die den typischen bairischen Dialekt sprechen. Und man kann den Dialekt in drei große Gruppen teilen :
  • Nordbairisch (= Oberpfälzisch)
  • Mittelbairisch
  • Südbairisch

Uns interessiert vor allem unser eigener Dialekt – der ist nämlich ganz was Kerniges. Das Mittelbairische ist übrigens die Sprache, die man im Fernsehen meistens hört – also "Niederbairisch" bzw. "Oberbairisch".

Franziska Reitinger, Patrik Schneider, Christina Frischmann

 

img_0860.jpg

 

 


 

Drucken

MINT logo1

 
lernreich logo   logo bestenfoerderung