Kontakt

Pestalozzistraße 14
92648 Vohenstrauß
Telefon: +49 9651 9230-0
Fax: +49 9651 9230-25
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termine

Freitag, 18.08.
Sommerferien
Samstag, 19.08.
Sommerferien
Sonntag, 20.08.
Sommerferien
Montag, 21.08.
Sommerferien
Dienstag, 22.08.
Sommerferien

Turnierregeln

Beim Vohenstraußer Realschul-Preisschafkopf gelten folgende Regeln:

1. Gespielt werden 2 Runden zu je 24 Spielen ohne Zeitbegrenzung. Die Tische und Plätze der beiden Runden werden vorher ausgelost. Tisch- und Platztausch ist nicht gestattet.

2. Jeder Spieler muss deutlich lesbar (Druckschrift) Vornamen und Zunamen in die Punkteliste eintragen.

3. Die Spiele beginnt in jeder Runde auf ein Zeichen der Spielleitung an allen Tischen gleichzeitig.

4. Gespielt werden Rufspiel oder Solo. „Unbekannt rufen“ ist nicht erlaubt.

5. Verloren hat der Spieler mit 60 Augen. Mit 30 Augen ist der Spieler Schneider.


6. Ein Solo hat Vorrang vor dem Rufspiel.

7. Die Punkteverteilung ist die folgende: (Es gibt nur Pluspunkte!)


   Jeder Spieler
Gegner (je Spieler)
 Rufspiel  +1  +1
 Rufspiel + Schneider
 +2  +2
 Rufspiel + Schneider + Schwarz
 +3  +3
     
 Solo  +6  +2
 Solo + Schneider
 +9  +3
 Solo + Schneider + Schwarz
 +12  +4
 Solo tout
 +24  +8



8. Solo-tout sind vor dem Ausspielen der Aufsicht zu melden. Solo-tout ist erst ab 3 laufenden Obern erlaubt. Als Fehlfarben sind bis 2 Asse oder As und Zehner der gleichen Farbe gestattet.

9. Jedes Spiel muss bis zum letzten Blatt ausgespielt werden. Legt ein Spieler die Karten offen auf den Tisch, hat die Gegenpartei gewonnen.

10. Falschspiel, wissentlich falsche Eintragung oder zu lautes Protestieren werden mit dem Ausschluss des Spielers geahndet.

11. Der Schreiber wird vor Spielbeginn von den Mitspielern bestimmt und ist für das Führen der Liste verantwortlich.

12. Jeder Spieler ist verpflichtet, die Liste zu kontrollieren.

13. Streichungen oder Änderungen auf der Punkteliste sind nur von der Aufsicht gestattet und müssen von dieser abgezeichnet werden.

14. Vor Abgabe der Liste muss jeder Spieler die Richtigkeit der Eintragungen und der Gesamtpunktzahl durch Unterschrift bestätigen und anerkennen.

15. Bei jedem Spiel müssen die Karten gemischt werden und es muss (mindestens 1x) abgehoben werden. Klopfen ist verboten. Kein Spieler schaut vor, während und nach dem Misch- und Abhebevorgang unter die Karten.

16. Ausgegeben werden 2x3 Karten. Sollte sich ein Spieler öfter vergeben, kann der Geber oder auch die gesamte Partie ausgeschlossen werden.

17. Preiswertung
1. Preis = Höchstpunktzahl
2. Preis = nächstniedrigere Punktzahl;
bei gleicher Punktzahl entscheiden zunächst die gespielten, gewonnenen Solo-tout. Danach die insgesamt gespielten Solo-tout. Danach die gewonnenen Solo und danach die insgesamt gespielten Solo. Sollte sich dann nochmals Gleichheit ergeben, so entscheidet das Los.

18. Bei Unklarheiten entscheidet die Aufsicht. Die Entscheidungen der Aufsicht sind nicht anfechtbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Drucken

MINT logo1

 
lernreich logo   logo bestenfoerderung