Kontakt

Pestalozzistraße 14
92648 Vohenstrauß
Telefon: +49 9651 9230-0
Fax: +49 9651 9230-25
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termine

Montag, 30.10.
Herbstferien
Dienstag, 31.10.
Herbstferien
Mittwoch, 01.11.
Herbstferien
Donnerstag, 02.11.
Herbstferien
Freitag, 03.11.
Herbstferien

"Herz solo" an der Vohenstraußer Realschule - 1. Preisschafkopf

Zum ersten Mal fand heuer (am 12.02.2009) an unserer Schule ein Preisschafkopf statt. 32 begeisterte Spielerinnen und Spieler folgten der Einladung und spielten um schöne Sachpreise.

 

Pünktlich um 13.30 Uhr wurden die Plätze ausgelost und die erste von zwei Runden à 24 Spiele konnte beginnen. Dann hieß es an 8 Tischen in der Aula "Auf die Blaue", "Schelln sticht" und oftmals auch einfach nur "Weida". Natürlich stellt sich die Frage, wieso eine Schule ein Schafkopf-Turnier ausrichtet. "In der heutigen Zeit, wo Glücksspiele wie z.B. das Pokern immer beliebter werden, möchten wir zeigen, wie facettenreich das traditionelle Schafkopfen ist", so Dietmar Kraus, einer der organisierenden Lehrkräfte. Herr Meier, ebenso Mitorganisator des Turniers, ergänzt: "Wichtig für uns ist, dass bayerisches Kulturgut erhalten bleibt. Außerdem wird durch das Schafkopfen das logische Denken gefördert", fügt unser Mathelehrer augenzwinkernd hinzu. Unter den Spielern fanden sich neben den Schülerinnen und Schülern auch Lehrerinnen und Lehrer. Zum Beispiel mischte unser Zweiter Konrektor Herr Fischer, passionierter Schafkopfspieler, kräftig mit auf: "Dieses Turnier ist wirklich eine tolle Sache, nicht zuletzt deshalb, weil die Schulgemeinschaft dadurch gestärkt wird". Auch die Schülerinnen und Schüler zeigten sich begeistert von dieser Neuheit an der Realschule: "Es ist eine tolle Möglichkeit, sein Schafkopfspiel zu verbessern", findet z.B. Thomas Hartung aus der 8a, der zu Hause im Kreise von Freunden und der Familie schon ordentlich Spielerfahrung sammeln konnte. Für die musikalische Gestaltung dieses Nachmittags sorgten Andreas Hofmeister mit seiner "Quetschn" sowie Roland Müller und Georg Völkl, die ein flottes Musikprogramm zusammengestellt haben. Nach zweieinhalb Stunden Rufspiel und Solo standen zum Schluss die glücklichen Gewinner fest. Mit 86 Punkten siegte Markus Wittmann (9a) vor Andreas Friedl (9a, 80 Punkte) und Maximilian Lang (ebenfalls 9a, 79 Punkte). Da hat sich doch das tägliche Schafkopf-Training der 9a-Truppe ausgezahlt... Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern, die sich über diverse Gutscheine und andere Preise freuen durften. Wir hoffen, dass alle Spielerinnen und Spieler viel Spaß hatten, wenn vielleicht auch der eine oder andere "leer ausgegangen" sein mag.
Wir möchten uns bei allen Beteiligten recht herzlich für diesen wirklich gelungenen Nachmittag bedanken und hoffen im nächsten Jahr auf ein weiteres, erfolgreiches Schafkopf-Turnier bei uns an der Schule.

Drucken

MINT logo1

 
lernreich logo   logo bestenfoerderung