Kontakt

Pestalozzistraße 14
92648 Vohenstrauß
Telefon: +49 9651 9230-0
Fax: +49 9651 9230-25
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termine

Dienstag, 02.10.
Klassenelternabend mit Elternbeiratswahl
Montag, 29.10.
Herbstferien
Dienstag, 30.10.
Herbstferien
Mittwoch, 31.10.
Herbstferien
Donnerstag, 01.11.
Herbstferien

Tot - was dann?

„Tot- was dann?“, so lautet ein Themenbereich im Religionsunterricht der 9. Klasse. Im Rahmen dieser Thematik besuchten an jeweils drei unterschiedlichen Tagen alle Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangsstufe mit den Lehrkräften Frau Hauer-Näger und Frau Budek das Bestattungsunternehmen Wiedermann in Vohenstrauß. Die Klassen wurden hierbei von Frau Christine Wiedermann sowie Frau Eva Wiedermann durch die Räumlichkeiten ihres Unternehmens geführt. Gleich zu Beginn der Führung erhielten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Die Jugendlichen interessierten sich hierbei besonders für die Arbeit der Damen im Umgang mit den Verstorbenen und deren Angehöriger. Frau Christine Wiedermann ging dabei stets offen auf alle Fragen ein und vermittelte den Klassen jeweils ein sehr anschauliches Bild ihres Berufes. Sie erzählte von persönlichen Erfahrungen mit Hinterbliebenen und ihrer täglichen Arbeit, diesen den Abschied von Verstorbenen zu erleichtern. Auch ihre Tochter Eva konnte den Schülerinnen und Schülern durch ihre professionelle Art und die Darstellung einzelner Arbeitsschritte deutlich machen, was die Arbeit eines Bestattungsunternehmens ausmacht und wie vielseitig diese ist. Sie erklärte beispielsweise, welche verschiedenen Arten von Bestattungen es gibt, wie ein Bestattungswagen von innen aussieht und welche Materialien für den fachgerechten und würdevollen Umgang mit Verstorbenen nötig sind. Zudem wurde gezeigt, wie ein Sarg aufgebaut ist und wie dieser für eine Beerdigung vorbereitet wird.
Der Tod gehört zum Leben dazu, auch, wenn man diese Tatsache im Alltag gerne nicht wahrhaben möchte oder einfach verdrängt. Nach dieser Exkursion wurde in der anschließenden Reflexion aber klar, dass es hin und wieder wichtig und hilfreich ist, sich mit dem Thema Tod ganz bewusst auseinander zu setzen und seine Fragen hierzu zu stellen. Nur so können Ängste abgebaut und der Tod als Wirklichkeit angenommen werden.

  • bestattung001bestattung001
  • bestattung002bestattung002

Drucken

MINT logo1

 
lernreich logo   logo bestenfoerderung Delf Scolaire CMJN