Abschlussfahrt der Klasse 10b

Verfasst von Martin Wettinger.

Während die beiden Parallelklassen im hohen Norden verweilten, verschlug es die 10b auf ihrer Abschlussfahrt heuer in den äußersten Süden Bayerns und sogar ein Stück darüber hinaus - das Ziel hieß Bregenz in Österreich. Wenn auch nur ein paar wenige Kilometer über der Grenze, so war des doch im Ausland. Bei schönstem Wetter verbrachten die 18 Jungen und Mädchen eine Woche am Bodensee. Eine Fahrt auf den bekannten Pfänder durfte dabei natürlich genauso wenig fehlen wie eine Schifffahrt nach Friedrichshafen, wo ein Besuch im Zeppelin-Museum anstand. Eine Radtour am Bodensee entlang und ein kleiner Ausflug mit dem Tretboot war genau das richtige als Ausgleich zu einer Ausstellung über Martin Walser im historischen Malhaus in Wasserburg am Bodensee. Zum Schluss hatten alle noch Zeit, sich in Ruhe das Inselstädtchen Lindau etwas genauer anzusehen.

Drucken