Kontakt

Pestalozzistraße 14
92648 Vohenstrauß
Telefon: +49 9651 9230-0
Fax: +49 9651 9230-25
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kalenderwoche 25, 2011: "mit da Stiezn d´ Blouma sprenga"

Heute stellt euch Herr Weiß - dessen TIR-Nordbairisch sich natürlich etwas vom Vohenstraußer Dialekt unterscheidet - gleich mehrere bairische Spezialitäten vor.

"Stiez´n"

die Stiez´n = die Gießkanne 

der Fraidhuaf = der Friedhof

´s Gro = das Grab

sprengen = gießen (Jemanden "herumsprengen" oder "umeinandersprengen" bedeutet dagegen, ihn "jagen, hetzen".)

"D´ Blouma sprenga" bedeutet also nicht, dass man die Blumen in die Luft jagt, sondern ist zu übersetzen mit "Die Blumen gießen".

Gut, dass wir keine Politiker sind. Der ehemalige Ministerpräsident Stoiber hat ja bekanntlich mit seinem Spruch "Ich gehe in den Garten und richte ein paar Blumen hin" für bundesweite Erheiterung gesorgt. Wir Bayern wissen natürlich, was er gemeint hat - nämlich "Ich ordne ein paar Blumen so an, dass es dem Auge wohlgefällig ist." Nicht auszudenken, wenn Herr Stoiber ein Nordbayer wäre und gesagt hätte: "Ich gehe in den Garten, sprenge das Gemüsebeet und richte dann ein paar Blumen hin." lächelnd


Vielen Dank an Herrn Weiß  für die Aufnahme! 

Drucken

WEB Logo Europa Urkunde ohne CMYK 300dpi DINA4 smartschool

MINT21 digital

 logo bestenfoerderung Delf Scolaire CMJN

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.